Regenbogenschule A-Z

A

Adventsbasteln

Zu Beginn der jährlichen Adventszeit basteln alle Kinder gemeinsam mit ihren Klassen Weihnachtsschmuck. Mit den bunten Ketten, Engeln, Weihnachtsmännern und Fensterbildern werden die Klassenräume, Flure und unsere Tannenbäume geschmückt.

Adventssingen

In der Adventszeit trifft sich die ganze Regenbogenschule jeden Montag zu Beginn der ersten Stunde in der Aula. Die Kerzen am Adventskranz werden angezündet und  vorher vereinbarte Weihnachtslieder gemeinsam gesungen. Manchmal sagen einzelne Kinder auch Gedichte auf oder führen ein kleines Theaterstück vor.

AGs (Arbeitsgemeinschaften)

In den 3. und 4. Klassen haben alle Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, eine AG zu wählen. Diese findet einmal in der Woche halbjährlich statt. Zusätzlich zum Ganztagsangebot bietet es für die Kinder die Chance, mit anderen Mitschülerinnen und Mitschülern zusammenzuarbeiten. Nicht nur deswegen ist diese Stunde so beliebt. Es gibt natürlich auch tolle Angebote, wie z.B. Streitschlichter, Ballspiele, Basteln und Sanitäter.

Antolin

In allen unseren Klassen wird das Lese- Programm „Antolin“ eingesetzt. Antolin ist ein Computerprogramm , das zum Bücherlesen motiviert und den Kindern viel Spaß macht. Jedes Kind bekommt ein eigenes  „Lesekonto“ mit seinem Passwort. Nun kann es zu jedem gelesenen Buch Fragen beantworten und dabei Punkte sammeln.  Für die gesammelten Punkte erhalten die Kinder eine Urkunde.

Autorenlesungen -

Was machen Autoren eigentlich?

In die Welt der Bücher eintauchen…

Die Regenbogenschule nimmt regelmäßig an den Autorenlesungen innerhalb der „Schülerlesetage Göttingen“ teil. Dadurch lernen die Kinder die Arbeit der Autoren kennen und erleben die jeweiligen Geschichten auf ganz vielfältige Weise. Jeder Autor präsentiert sich und seine Werke unterschiedlich. Eines haben jedoch alle Lesungen gemeinsam – die Schüler sind sehr beeindruckt und begeistert. Oft legen die Kinder direkt nach den Lesungen selbst als kleine Autoren und Illustratoren los.

 

B

Ball-über-die-Schnur-Turnier

Jedes Jahr im Frühling werden die Göttinger Grundschulen zu einem Ball-über-die-Schnur-Turnier eingeladen. Im Sportunterricht üben unsere Viertklässler vorher fleißig das Werfen und Fangen und erhoffen sich ein paar Siege sowie eine gute Platzierung.

BG-Besuch

Im Rahmen des Kooperationsprojekts basketball@school mit der BG Göttingen bekommen die Viertklässler jedes Jahr Besuch von einem Profi Basketballspieler. Gemeinsam mit ausgebildeten Trainern wird den Kindern eine Basketball-Schnupperstunde geboten, in der sie tolle Tipps und Tricks erhalten. Anschließend werden die Schülerinnen und Schüler zu einem Basketballspiel in die Sparkassenarena eingeladen und sie bekommen die Möglichkeit, ihren Profi hautnah auf dem Parkett zu erleben.

Buchvorstellungen -

Schüler begeistern Schüler zum Lesen…

Bereits ab Ende der 1. Klasse beginnen die Schüler, ihren Klassenkameraden ihre Lieblingsbücher vorzustellen. Die jeweiligen Schüler bereiten sich auf ihre Präsentation gut vor. Sie suchen sich zunächst ihr Lieblingsbuch aus, füllen ab der 3. Klassen einen Begleitbogen aus, der ihnen bei der späteren Vorstellung hilft, suchen sich ihre Lieblingsstelle aus und stellen dann ihr Buch vor der gesamten Klasse vor. Die Klasse bewertet anschließend die Flüssigkeit und Lautstärke sowie ob die vorgelesene Stelle interessant war und ob der Bogen oder das Plakat zur Buchvorstellung sauber und richtig gestaltet wurde.

Viele Klassen legen einen eigenen Ordner mit den Bögen der Buchvorstellungen an, auf den die Schüler stets zurückgreifen können.

Es hat sich gezeigt, dass die Buchvorstellungen bei den Schülern sehr beliebt sind und die vorgestellten Bücher oft in der kommenden Büchereistunde sofort ausgeliehen wurden.

Büchereistunde -

Lesen hat in der Regenbogenschule einen festen Platz…

Im Gebäude der Regenbogenschule befindet sich eine Zweigstelle der Göttinger Stadtbücherei. Die Schule hat die Möglichkeit, von diesem reichhaltigen Bücherangebot zu profitieren. Jede Klasse hat in ihrem Stundenplan eine Büchereistunde pro Woche fest verankert. In dieser Stunde können die Kinder in den Büchern schmökern und sie auch ausleihen.

F

Feuerwehrbesuch   

In dem dritten Jahrgang wird das Thema „Feuerwehr“ behandelt. Dazu gibt es einen Besuch der freiwilligen Feuerwehr in Elliehausen.

Fußballturnier

Organisiert vom Stadtsportbund findet jedes Jahr kurz vor den Sommerferien ein Fußballturnier für Grundschulen statt. Neben dem Ball-über-die-Schnur- und Handballturnier ist dieses das dritte Turnier, an dem unsere Dritt- und Viertklässler teilnehmen.

 

H

Handballturnier

Mit zwei Teams nehmen unsere Dritt- und Viertklässler jedes Jahr Ende Januar am Handballturnier vom Stadtsportbund teil. Auf einem Kleinfeld treten Drittklässler gegeneinenander an und auf dem großen Feld dürfen Dritt- sowie Viertklässler auflaufen. Am Ende gibt es für beide Teams immer eine Urkunde sowie einen Handball, auf dem alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer unterschreiben können.

 

K

Klasse! Wir singen!

Alle 3 bis 4 Jahre nimmt die Regenbogenschule an der Aktion "Klasse! Wir singen!" teil. Die gemeinnützige Aktion soll das Singen der Kinder dauerhaft und nachhaltig fördern. In der Vorbereitungsphase, die über Monate geht, üben die Schülerinnen und Schülern in ihren Klassen Lieder, die sie dann bei einem großen Auftritt in der Lokhalle den Eltern, Verwandten und Bekannten präsentieren dürfen. Das Selbstvertrauen der Kinder sowie die Motivation zum Musizieren wird nachhaltig gestärkt.

 

L

Lesewoche -

Die Kinder für Bücher und Geschichten begeistern…

Die Regenbogenschule führt jedes Jahr gegen Ende des Schuljahres eine Lesewoche mit allen Schülern durch.

Die Lesewoche wird innerhalb der Klassen durchgeführt, sodass sich jede Klasse individuell für ein Buch oder Literaturprojekt entscheiden kann.

Innerhalb der Lesewoche befassen sich die Schüler intensiv und auf vielfältige Weise mit dem gewählten Thema, da die einzelnen Projekte fächerübergreifend behandelt werden. Sachunterrichtliche, musische und künstlerische Aspekte werden beispielsweise häufig mit aufgegriffen. Oft entstehen eigene Lesebegleithefte, in denen die Arbeit der Projektwoche festgehalten wird. Die Ergebnisse werden außerdem auf vielfältige Weise innerhalb der Schule präsentiert.

Innerhalb der Lesewoche nutzen einige Klassen zudem die Angebote der Göttinger Stadtbücherei. Sie besuchen an einem Schultag die Bücherei und nehmen an kostenfreien Führungen mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten teil.

M

Mathematik – Olympiade:      

In jedem Schuljahr können die SchülerInnen der 3. und 4. Jahrgänge an der Mathematik-Olympiade teilnehmen. Diese besteht aus einer Vorrunde, in der Schüler, die gerne knobeln, sich ausprobieren können.

Februar/März findet die 2. Staffel statt. Wer mehr als die Hälfte der Punktzahl erreicht, kann an der 3. Staffel  teilnehmen, die im April/Mai stattfindet. Nach der 2. und 3. Staffel gibt es jeweils eine Urkunde und nach der 3. Staffel mit erreichter hoher Punktzahl sogar einen Preis.  

O

Obst- und Gemüseprojekt -

Die Kinder für eine gesunde Ernährung begeistern…

Die Regenbogenschule nimmt seit Beginn des Schuljahres 2015/16 an dem europäischen Schulobst- und  Gemüseprogramm teil. Das Projekt wird vom Land Niedersachsen gemeinsam mit der Europäischen Union angeboten. Ziel ist es, Kinder für eine ausgewogene Ernährung zu begeistern. Jedem Schüler stehen dreimal in der Woche durchschnittlich je 100g Obst bzw. Gemüse kostenfrei zur Verfügung.

Unsere Schule wird dreimal in der Woche von dem Bio-Lieferanten „Lotta Karotta“ beliefert. Es wird darauf geachtet, frische und saisonale Obst- und Gemüsearten anzubieten.

Das gelieferte Bio-Obst und Gemüse wird von Viertklässlern für die Klassen portioniert. Die Portionen sind so großzügig bemessen, dass sie meistens für die fünf Schultage reichen.

Das Projekt findet bei den Kindern großen Anklang. Es ist deutlich zu erkennen, dass die Schüler zunehmend mehr Obst und Gemüse essen.

Das Thema „Gesunde Ernährung“ hat durch das Projekt automatisch einen ganz anderen Stellenwert und wird somit täglich in den Schulalltag eingebunden.

 

P

Putztag XXL

Jedes Jahr nehmen alle SchülerInnen der Regenbogenschule am Putztag XXL teil. Ausgestattet mit Handschuhen, z.T. Zangen und großen Säcken  werden alle Spielplätze im Ort Elliehausen von Müll gesäubert. Dabei kommt eine Menge Müll zusammen!

Zur Belohnung gibt es vom Ortsbürgermeister  Herrn Neumann Rosinenbrötchen, Apfelschorle und Seifenblasen.

 

putz2

       Ein großer Sack voll Müll

putz3         Stärkung mit Rosinenbrötchen und Apfelschorle                           

        

R

Radfahrprüfung

Im vierten Schuljahr machen unsere SchülerInnen die Radfahrprüfung.  Sie besteht aus einer theoretischen Prüfung , Geschicklichkeitsübungen mit dem Rad und der praktischen Prüfung im Straßenverkehr.

  rad1    rad2 

 

Respect -

Die Regenbogenschule sagt: „Stopp“ zu Gewalt

Mit großem Interesse und viel Engagement nehmen die Schüler aller vier Jahrgänge jedes Jahr im Herbst an dem Projekt Respect – Mit Spiel, Spaß und Bewegung zu einem respektvollen Miteinander in der Schule teil.

Schraube, Gorilla, Siegergriff, Rutsche -

bei diesen Begriffen fällt es zunächst schwer, einen Zusammenhang herzustellen. Die Kinder der Regenbogenschule wissen jedoch sehr genau, dass all diese Begriffe für eine Verteidigungstechnik stehen, die ihnen bei körperlichen Auseinandersetzungen hilft, sich ohne Gewalt aus unangenehmen Situationen zu befreien.

Sie lernen, dass es wichtig ist, seinem Gegenüber mit allem Ernst zunächst verbal deutlich zu machen, dass man sich unwohl oder bedroht fühlt.

Durch das Projekt wissen die Schüler der Regenbogenschule sehr genau, dass cool bleiben und der Gorilla sehr probate Mittel sind, um Konflikte gewaltfrei zu lösen. Mit Spielen und Übungen werden Selbstbehauptung, Team- und Konfliktfähigkeit verbessert sowie der wertschätzende Umgang geschult.

                       

T

Theaterbesuch

Einmal im Jahr fahren alle Klassen ins Theater. Oft finden die Besuche in der Vorweihnachtszeit statt. In den letzten Jahren haben wir das Theater der Nacht in Northeim und das Deutsche Theater in Göttingen besucht und spannende und schöne Stücke gesehen.

  

W

Wanderausflug:      

Im Frühjahr oder Sommer kann eine Klasse einen Wanderausflug in die nähere Umgebung machen. Die Gestaltung ist jedem Lehrer überlassen.